Mischpult Test

Bis 300 EUR  Über 300 EUR

 

 

 
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Platz 5
Abbildungmixer musicdj equipment anfängerdj pult kaufenreloop mixermischpult für anfänger
Modell
Allen & Heath Xone:23
American Audio 14 MXR
Behringer DJX750
Pronomic DJM500
Behringer Pro VMX100USB
Gesamtnote
dj mischpult test
dj mixpult
mischpult dj
mischpult usb
dj mischpult für anfänger
Zum Bestpreis!
Kundenwertung
Preis
280,00 €
299,00 €
210,00 €
177,99 €
105,00 €
Gewicht
5,0 kg
4,5 kg
4,0 kg
6,0 kg
2,0 kg
Abmessungen (cm)
48 x 35,1 x 21,1
45,7 x 40,6 x 20,3
37 x 32 x 8,3
47 x 41 x 15,6
22,9 x 20,3 x 7,2
Typ
DJ-Mischpult
DJ-Mischpult
DJ-Mischpult
DJ-Mischpult
DJ-Mischpult
Kanalanzahl
2+2
4
5
5
2
Klangregelung
3-Band Equalizer
3-Band Equalizer
3-Band Equalizer
3-Band Equalizer
3-Band Equalizer
AnschlüsseEingänge:
4 Inputs
1 Mikrofoneingang
1 xXLR und 2-Band EQ


Ausgänge:
FX Send/Return
- XLR Masterausgang
- 2x Kopfhörerausgang
Eingänge:

1 x USB-MIDI-Schnittstelle
1 x 6,3mm-Klinke/XLR-Mikrofon
2 x Stereo-Cinch-Line/Phono
2 x Stereo-Cinch-Line
MIDI-Navigationssteuerung
1 x Cinch-Rec

Ausgänge:
XLR und Cinch
Eingänge:
1 Mic
2 Phono
2 Return
4 S/Pdif Digital
6 Cd/Line

Ausgänge:
1 Booth
1 Kopfhörer-Monitor
1 Rec
1 S/Pdif Digital
2 Control
2 Master
2 Send
6 Lan
1 Usb Typ B
Eingänge



Ausgänge:
Stereo-Master-Ausgänge
Eingänge



Ausgänge:
Stereo-Master-Ausgänge
Bewertung
Benutzerfreundlichkeit

Qualität
Materialien
Design
Funktionen

Soundqualität

Preis-/Leistung

 

 

behringer mischpult

 

 

 

 

 

 

 

Sie wollen mehr Auswahl? Hier zu den Mischpult Bestsellern!

 

 

 

 

 

 

„It’s about music! It’s all music, music never separates people!“

Carl Cox

 

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen beim Testunu

DJ-Mixer Test

musik mixerMischpulte sind für DJ´s unerlässlich! Und überall wo gute Musik gespielt wird braucht man diese Künstler. Sie wollen sich ein gutes Mischpult kaufen? Dann sind Sie hier goldrichtig. Wir helfen Ihnen mit unserer Expertise und Testberichten das richtige Mischpult zu finden. Im Folgenden werden wir Ihnen die Vor- und Nachteile der einzelnen Geräte aufzeigen, damit Sie das für sie passende Modell finden können. In diesem Test haben wir die Geräte bis 300 EUR untersucht. Die höherpreisigen Geräte, finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

dj pultDie DJ-Kultur

DJs, das sind die Popstars der heutigen Zeit. Sie spielen nicht mehr nur in kleinen Clubs, sondern füllen ganze Stadien und spielen eigentlich schon Konzerte. Zu den größten ihrer Zunft gehören beispielsweise Sven Väth, David Guetta oder Carl Cox. Die DJ-Kultur entstand in den achtziger Jahren und wurde stetig beliebter. Sven Väth war der erste DJ damals im Dorian Gray, der es schaffte, dass das Publikum in seine Richtung tanzte. Die Bandbreite an Musikstylen war damals noch eher klein. Beliebt waren damals elektronische und synthetisch erzeugte Klänge. Einer der Pioniere war Jean Michel Jarre, der als Wegbereiter für den Synthie Pop gilt.

 

 

 

 

 

Mischpult Vergleich

kleines mischpultDas Mischpult oder auch DJ-Mixer wurde sehr schnell ein unersetzbares Musikinstrument, um verschiedene Musikstücke miteinander zu vermischen und fantastische Übergänge zu zaubern. Daraus entstand dann sehr schnell eine eigene Kunst, welche heute sogar in diversen Weltmeisterschaften ausgetragen wird. Selbstverständlich in den verschiedensten Musikrichtungen, wie Techno, Hip-Hop, in EDM etc. Gute DJs verdienen heutzutage Unsummen pro Auftritt und unzählige Hobby DJs eifern ihnen nach. Darauf hat die Industrie natürlich reagiert und bietet eine Fülle an Mischpulten für Profis und Hobby Musiker an. Bevor man sich für ein bestimmtes Gerät für das Mixing entscheidet, sollte man sich eingehend über die verschiedenen Arten informieren. Jedes Gerät hat seine Vor- und Nachteile. Abhängig von den eigenen Anforderungen kann das ideale Gerät variieren.

 

 

 

 

Mischpult Anwendungsgebiete

musik mischenMischpulte sind nicht nur für DJs ein unverzichtbares Instrument, denn auch in vielen anderen Bereichen sind sie sowohl digital als auch analog wichtige Utensilien. Unter anderem in Musikstudios, wo man Musik komponiert oder für das Mastering. Wir möchten uns jedoch auf die DJ-Mixer beschränken. Diese Mischpulte werden genutzt um verschiedene Musikstücke miteinander abzustimmen und zu „vermischen“.  Dies kann so weit gehen, dass man sogar komplett neue Stücke erschafft wie beim Live-Remixen. Das Mischpult ist hierbei die Schnittstelle zwischen zwei Musikstücken mit welchem man sowohl die Frequenzen (Höhen, Mitten, Tiefen) als auch die Lautstärke anpassen kann. Inzwischen gibt es noch viele andere Spielereien wie verschiedenste Effekte. Waren früher Mischpulte ein Gut, welches sich nur Profis und Clubs leisten konnten, sind sie heute auch für kleineres Geld erschwinglich. Die Topgeräte kosten selbstverständlich immer noch ihren Preis, aber es gibt schon sehr gute Geräte für den kleinen Geldbeutel. Inzwischen sind Mischpulte auch kompatibel mit den verschiedensten Audioquellen. Früher waren es meist zwei Plattenspieler und das Mischpult, heute ist so ziemlich alles möglich, vom Laptop über den iPod bis zum CD Player und sogar Internetfähigkeit um aus dem Netz Stücke zu mixen.

 

 

 

 

Mischpult Aufbau

4 kanal mischpultMischpulte sind generell gleich aufgebaut. Sie haben Kanäle für die verschiedenen Audioquellen. Dies können verschiedene Plattenspieler, ein Laptop oder ein Plattenspieler und ein Laptop bzw. jede andere Variation sein, die man sich wünscht. Die Anzahl an Kanälen variiert je nach Modell. Mindestens 2 bis 8 und mehr Kanäle sind möglich. Jeder Kanal hat Equalizer Knöpfe, durch die man das Eingangssignal in Höhen, Mitten, Tiefen und der Lautstärke verändern kann. Dies dient dem besseren Anpassen und Abmischen der Tracks. Ferner gibt es meistens einen Cross Fader, welcher zwei Quellen stufenlos mixen kann. Sehr praktisch für schnelle Übergänge und Scratchen. Mit den Kopfhörern, kann man die Audioquellen vorher anhören und anpassen, bevor man das Signal über den Fader in den Ausgang gibt. So erklärt sich auch, was die DJs immer auf ihren Kopfhörern hören. Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht! Auf dem folgenden Video seht ihr mal wie ein Pioneer DJM 850 in Action bei DJ Lucien Foort funktioniert.

 

 

 

Mischpult Testsieger

DJ Mixer TestsiegerUnser Testsieger bei den Pulten bis 300 EUR ist das Allen & Heath Sone: 23, welches viele positive Aspekte wie Verarbeitung, Soundqualität und ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Der Erstplatzierte bei den höherpreisigen Pulten ist das DJM 2000 NXS, welches in fast allen belangen unschlagbar gut abschnitt. Natürlich kann man ein solches Pult nicht mit einem 300 EUR Mischpult vergleichen, daher haben wir diesen Test in zwei Preisklassen aufgeteilt. Einmal bis 300 EUR und einen darüber. Der Test für die höherpreisigen Pulte finden Sie hier.

Unsere TOP 5 DJ-Mixer über 300 EUR

 

 

 

 

Bestes Mischpult

 

 

 

 

 

Mischpult Vergleichmusik mischpult

In Zeiten immer höher werdender Digitalisierung, wird der Drang nach dem guten alten Analog immer größer. Richie Hawtin ein weltbekannter DJ und Produzent hat erst kürzlich sein eigenes Mischpult auf den Markt gebracht, welches nur analog funktioniert. Aber was sind die Unterschiede und was ist besser? Zur Erklärung: In der analogen Welt ist ein Signal das elektrische Abbild des Schalls, wohingegen in der digitalen Welt der Schall erst in ein digitales Signal umgewandelt und vom Prozessor verarbeitet wird. Grundsätzlich kann man sagen, dass je größer das Mischpult ist, je höher der Digitalisierungsgrad wird. Bei günstigen Mischpulten mit wenigen Kanälen reicht eine analoge Steuerung vollkommen. Insgesamt kann man nicht sagen was besser ist, es ist Geschmackssache, vergleichbar mit der Frage, ob CDs oder die Schallplatte besser seien. Verschiedene DJs schwören auf verschiedene Utensilien.

 

 

 

Gutes Mischpult

analog mischpultWas macht ein gutes Mischpult aus? Primär das Anwendungsgebiet. Zum einen sollten Sie sich darüber im Klaren sein, für was sie das Mischpult am Ende des Tages benutzen möchten. Möchten Sie Musik im Studio abmischen oder möchten Sie es wie ein DJ benutzen und Lieder zusammen mixen. Weiterhin sollten Sie sich darüber Gedanken machen welche Art von Musik Sie spielen werden, denn es kann durchaus einen Unterschied machen, ob Sie Hip-Hop oder Techno mixen. Hip-Hop DJs brauchen nur zwei Kanäle und unbedingt einen Cross Fader wohingegen ein Techno DJ viele Kanäle und Equalizer braucht. Der nächste Punkt wäre welche Medien Sie nutzen möchten. Sollen es Schallplatten sein, CDs oder vielleicht sogar MP3s vom Laptop. Wenn Sie diese Punkte ermittelt haben, sollten Sie sich über das Budget Gedanken machen. Dieses hängt natürlich auch davon ab, wie oft und wie professionell Sie dieses Vorhaben gestalten wollen. Da man eine solche Investitionen nicht ständig macht, ist es unter Umständen sinnvoll einmal etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen.

 

 

 

 

Bester DJ-Mixer

Wie bereits erwähnt, gibt es Mischpulte jeder nur Größe und verschiedenster Qualitätsstufen und Preisklassen. Zu den großen Namen in diesen Industriezweig gehören bei den Topgeräten zweifelsohne Pioneer und Allen & Heath. Diese zwei Markennamen darf man qualitativ durchaus auf eine Stufe stellen. Wobei Pioneer in den Clubs und bei den DJs verbreiteter ist. Fragt man berühmte DJs, ist es reine Geschmackssache. Jede dieser Marken hat seine speziellen Vorzüge und Vorteile und spricht daher verschiedene DJs an. Im mittleren Preissegment sind die Marken Behringer, American Audio und Pronomic oder Omnitronic gute Anlaufstellen. Wie sich herausgestellt hat, bieten Sie für den kleinen Geldbeutel eine doch ordentliche Qualität. Selbstverständlich kann man deren Geräte nicht mit Geräten der oberen Preisklasse vergleichen, allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. In unseren Testberichten werden wir nur Geräte vorstellen, welche uns gänzlich überzeugt haben und die wir guten Gewissens empfehlen können.

 

 

 

 

 

 

DJ-Mixer kaufen

audio mischpultIn unserem DJ-Mixer Test, haben wir Ihnen alle wichtigen Informationen zu Mischpulten aufgezeigt. Haben Sie sich nun entschlossen eines anzuschaffen, sollten Sie die folgende Checkliste als Anhaltspunkt nutzen, um den richtigen DJ-Mixer kaufen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Checkliste Mischpult Kauf

Das Angebot an Mischpulten ist groß und daher doch sehr intransparent. Damit Sie nicht das falsche Pult kaufen, haben wir für Sie die folgende Checkliste erstellt, welche Sie als Anhaltspunkt nutzen können.

 

 

mischpult behringer1. Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet entscheidet eklatant, welche Art Mischpult Sie benötigen. Nutzen Sie es beispielsweise, um live aufzulegen, brauchen Sie ein anderes wie für einen DJ Battle.

 

 

 

 

 

mischpult pc2. Welche Musikrichtungen?

Auch die Musikrichtung entscheidet darüber, welches Mischpult am geeignetsten für Sie ist. Techno DJs brauchen andere Gegebenheiten, wie beispielsweise Hip-Hop DJs.

 

 

 

 

2 kanal mischpult3. Welche Audioquellen?

Legen Sie mit Plattenspielern oder digital auf. Je nachdem kann das ideale Mischpult natürlich variieren und verschiedene Vorteile mit sich bringen.

 

 

 

 

 

dj mischpult download4. Wie professionell soll es sein?

Möchten Sie das Auflegen als Hobby betreiben oder doch schon professionell. Wenn Sie sich entscheiden es professionell zu betreiben, könnenSie auch etwas mehr Geld investieren und ein besseres Pult ergattern.

 

 

 

 

 

Online Mischpult kaufen

mischpult mit verstärkerUm ein Mischpult zu kaufen, bietet sich das Internet in besonderer Weise an. Weitverbreitete Ängste sind unberechtigt, denn Sie haben viele Vorteile durch den Kauf im Internet und Sicherheit wird bei Webseiten wie Amazon, mit welcher wir zusammenarbeiten, großgeschrieben. Sie haben natürlich dieselbe Garantie wie beim Ladenkauf und zuzüglich sogar noch ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Außerdem haben Sie viele Vorteile. Sie können rund um die Uhr Ihre Einkäufe tätigen und sind nicht an die Ladenöffnungszeiten gebunden. Ferner müssen Sie sich nicht mit inkompetenten Beratern rumschlagen, Ihnen wird die Fahrt ins Geschäft erspart und Sie haben auch keine langen Schlangen oder Parkplatzsuche vor sich. Heutige Webseiten sind sehr übersichtlich gestaltet und Ihnen wird die Bestellung anhand von Bewertungen sehr einfach gemacht. Nach dem Bestellvorgang wird das Produkt bis an Ihre Haustür geliefert, und falls ein Reklamationsbedarf bestehen sollte, lässt sich dieser erfahrungsgemäß sehr einfach klären. Sie kriegen dann ein neues Gerät zugesendet oder den Kaufbetrag erstattet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hat Ihnen dieser Bericht gefallen? Teilen Sie ihn mit nur einem Klick!